Coromandel

Coromandel hat wirklich einiges zu bieten. Abgesehen von den populären Stränden Hot Water Beach, Cathedral Cove und Hahei liegen x weitere traumhafte fast menschenleere Orte in unmittelbarer Nähe.
New Chums Beach, den man nur durch eine halbstündige Wanderung von Whangapoua über Stein (Felsen am Ufer) und Stock (Busch) erreichen kann ist schier unbeschreiblich.
Auf dem Weg dahin halten wir in Mercury Bay, wo James Cook am nach ihm benannten Strand am 6. November 1769 zusammen mit dem Astronom Charles Green den Merkur-Transit beobachtete.

Dieser Beitrag wurde unter New Zealand, North Island, Oceania abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.