Vesec Open 2014

Am Wochenende hatten die TDs Pavel Brückler und Julius Jankovic zu den grossartigen Vesec Open in der Nähe von Liberec geladen. Das Turnier ist wie immer perfekt organisiert, die Stimmung 1a mit Sternchen und selbst das Wetter hält sich an die Spielregeln – tagsüber ist es trocken und Nachts schüttet es dafür wie aus randvollen Rieseneimern.

Die fabulous Kraatz Brothers, Karol, JB, Mitschko und ich fahren wie Kris „Rubber Duck“ Kristofferson im Convoy nach Liberec.

Das Werfen von Plastikscheiben auf diesem wirklich langen Kurs voller krasser Höhenunterschiede macht in angenehmer Gesellschaft allerbeste Laune. Ich erhole mich nach und nach von meiner Zahn-OP, fühle mich immer besser und werfe dann auch entsprechend. Yeah!

Bremen´s Finest Micha Rollnik rockt von Beginn an und gewinnt die Open Division superknapp vor Lukas Filandr, auf Platz 3 folgt Torsten „Kette“ Baus vor Jakub Novotny und Lukas „Jedla“ Jedlicka.
Susann Fischer dominiert die Ladies Division haarscharf vor Katka Bodová und Antonia Faber auf dem dritten Platz.
Bremen´s other Finest Jan Baess gewinnt die Masters Division verdient vor dem Sieger der Herzen aka myself.

Was für ein schickes Turnier. 1001 Dank an die Organisatoren und die freiwilligen Helfer, die dieses wunderbare Event möglich gemacht haben.

Die Kamera habe ich zuhause gelassen und dafür – wie man kaum übersehen kann – wild mit der Handy-Knipse gefuchtelt.

Dieser Beitrag wurde unter Disc Golf, Europe, Tschechien abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.