Aussie Open Warm-Up Tournament in Mundaring

Simon, Simon, Geburtstagskind Greg, Nik und myself fahren zum Kurs-Kennenlern-Warm-Up-Tourney nach Mundaring. Der richtig lange und trockene Parcours ist ganz schön heiss, etwas staubig und ultra windig.

Ich spiele mit Simon L und den Locals Jordy Wheeler und Brad. Es ist ganz vorsichtig gesagt ein ziemlich anstrengender und fordernder Kurs. Die OBs sind einfach überall und teilweise wirklich sehr sehr eng gesteckt. Die Scheiben skippen sowieso schon gerne auf dem staubig-trockenen Boden, das macht es wirklich nicht gerade einfacher, aber hey! Ich lande durchaus relativ oft im OB…aber versenke dann eben doch meine Putts als Par-Saver in den Ketten.

Simon Lizotte benötigt ganze 60 Zähler, ich brauche nur 3 Strokes mehr…der etwas einschüchternde Kurs fühlt sich insgesamt doch ganz gut an.

Zu meiner sehr grossen Überraschung lande ich hinter Simon auf dem zweiten Platz der Open Division und habe tatsächlich Paul McBeth und David Feldberg hinter mir gelassen!
Hell Yeah! Tralala!

Wie soll ich es sagen – das fühlt sich natürlich einfach mehr als extrem gut an, amtierende und ehemalige Weltmeister zu schlagen.

Ab jetzt wird einfach nur noch ganz entspannt Frisbee gespielt.

I love it. Life is good.

Dieser Beitrag wurde unter Aussie Open 2015, Australia, Disc Golf, Frisbee, Oceania, Perth, Western Australia abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.