5. Luna Cup im Volkspark Potsdam

Letzten Samstag wurde bei prima Sommerwetter um den 5. Luna Cup im BUGA-Park zu Potsdam gespielt. Wie immer wurde der altbekannte und beliebte 14-Bahn-Kurs auf 18 Pole-holes erweitert und angenehm abwechslungsreich modifiziert.

5. Luna Cup 2015

Die Organisation von TD Nils und den Assistant-TDs Claus und Susann und der Hilfe von Hyzernauts-Zeugwart Torsten und x freiwilligen Helfern war wie immer enstpannt und routiniert und das Turnier obendrauf auch noch überaus günstig – der ganze Spass war für laue 11 Öre inklusive Mittagessen zu haben.

Am relativ frischen Samstagmorgen waren dann 71 Teilnehmer ziemlich heiss darauf um den schicken Pokal zu spielen. Das Mittagessen wurde nach der ersten Runde vom Restaurant Hiemke geliefert und kurz darauf wurde der Park im zweiten Durchgang nochmals mit den magischen Plastikscheiben beworfen. Ausser den Turnierteilnehmern wollten auch einige Hundert Nicht-Scheiben-Werfer die angenehmen Temperaturen und den Park geniessen. Dementsprechend voll war der Volkspark und meiner Ansicht nach war es auf einigen Bahnen auch eigentlich etwas zu gefährlich die zweite Runde zu zocken, aber hey!

Nach den beiden Runden wurden die Scores genullt und ein Finale über 5 Bahnen mit den beiden ersten Open-Spielern, der besten Dame und dem ersten Master und Grandmaster gespielt.
Letztendlich gewinnt Marian Ludwig die Open Division, Wiebke Becker bei den Damen, Olli Möllemann die Masters und George Braun die Grandmasters-Division. Den Pokal holt Elias Güldenhaupt im spannenden Stechen mit George. (Thx Korinthe!)

Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Disc Golf, Europe, Potsdam abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu 5. Luna Cup im Volkspark Potsdam

  1. Korinthe sagt:

    Kleine Korrektur:
    Den Pokal hat Elias im Final-Stechen gegen George gewonnen. Marian war Erster bei den Open nach den zwei Runden, was bei GT gewertet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.