Max Romeo & Family live @ Yaam

Max „Out of Space“ Romeo hat gestern das Yaam gerockt. Notorious Greg hat mich auf das Konzert aufmerksam gemacht und wir haben uns den in einem orangen Anzug auftretenden ungefähr 70jährigen Max und seine singenden Kinder – von denen eins wie ein junger karibischer Michael Jackson wirkt – angesehen.
Die Band ist super tight und alles sehr gechillt. Neben den eigenen Hits werden auch andere bekannte Songs einfach mit neuen Texten versehen und wir bekommen unter anderem eine interessante Version von No Woman No Cry und Beat it! zu hören. Lol.

Dieser Beitrag wurde unter Berlin, Deutschland, Europe, Konzerte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.