2013 New Zealand Disc Golf Championships – Doubles

Die New Zealand Disc Golf Championships 2013 finden in Woodhill Park statt. Die Körbe sind zwischen 65 und ca 140 Metern entfernt, alle 18 Bahnen werden Par 3 gezählt.
Am Freitag werden zwei Runden Doubles gespielt, David „Speedo“ Keene und ich spielen in der ersten Runde gegen das Schwedisch-Amerikanische Duo Thomas und Nate.
Der Kurs ist teilweise sehr eng und super technisch, ein unbeabsichtigter Abpraller im Wald kann zu schier unglaublich haarsträubenden Situationen führen, die Pole-holes 8 „To da loo“ und 9 „Tightrope“ sind direkt am steilen (Ab)Hang, auf Bahn 9 ist der enge Fairway zusätzlich um ein OB an der rechten Seite ergänzt.
Tatsächlich verliere ich an Bahn 8 nach eben einem solchen meinen Driver, wir sehen ihn nach gefühlt endlos langer Zeit sehr weit unterhalb in einer laaaangen Rechtskurve im Blackberry-Gorse-Nirvana verschwinden, alle Bergungsversuche nach der Runde bleiben erfolglos, dafür bin ich schön verkratzt 😛

Die Paarungen der zweiten Runde sind an den Ergebnissen der ersten orientiert und wir zocken mit/gegen Aucklands Damian Peters und Brad Muir. Brad und Damo sind „on fire“ und werden mit satten sieben Zählern Vorsprung souverän Doubles-Sieger, the straw-hatted-lefties Speedo und ich belegen mit genau 100 Würfen Platz 2, der glorreiche dritte Platz geht an „the legendary Mexican“ Juan Unda und Sir Peter Boyle.
Tralala!

Dieser Beitrag wurde unter Disc Golf, New Zealand, North Island abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.