Disc Golf European Open Final Round

Wer den Cut geschafft hatte konnte am Sonntag die letze Runde der European Open 2013 spielen. Nach drei Tagen liegt Paul McBeth knapp vor David Feldberg (aka Feldbeard aka Weirdbeard), der am Vortag den neuen Kursrekord von 52 geworfen hat und Will Schusterick sowie Jeremy Koling, Ricky Wysocki, Nikko Locastro, Simon Lizotte, Pasi Koivu, Henrik Johansen, Philo Brathwaite und KJ Nybo. Klar haben wir uns das angesehen.
Die letzen vier Bahnen („the insane part of the course“) werden live vom finnischen Fernsehen übertragen (hier kann man sich die Konserve ansehen), ein bisschen Show und einige spektakuläre Würfe sind auf und für jeden dabei.
Letztendlich gewinnt bei den Damen Page Pierce und Paul McBeth den Wettbewerb der Herren…die Resultate können hier studiert werden.
Die Website der European Open hat naturellement viele Berichte, Links und Bilder.

Bis in zwei Jahren, Beast!
Yeah.

Dieser Beitrag wurde unter Disc Golf, Europe, Finnland abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.