Team Cup Potsdam 2013

Am Wochenende hatten die wie immer von mindestens hunderten unermüdlichen Helfern unterstützten TDs Jens, Markus und Micha zum grossartigen Potsdamer Team Cup 2013 bei sonnigstem Wetter geladen.
Freitag hatten Carl und ich das Vergnügen den Open Doubles Wettbewerb prima zu rocken, Susann und Claus den der Mixed Division.
Alle Einzelheiten zum Kurslayout und den verschiedenen Spielmodi können hier studiert werden.

Hier ein kurzer Auszug aus der Liste der Superlative:
– 1a Wetter
– Entspanntes und sehr spassiges Turnier
– Teebox Trash Talk extraordinaire
– Angenehmste Gesellschaft
– Disc Golf galore

Thumbs up!

Wir gewinnen tatsächlich unsere Division und positionieren uns nach fulminantem Matchplay irgendwie auch noch an der Spitze des Gesamtscores.
Wie von einem Turnier dieses laut durch Wiesen und Wälder schallenden Rufes zu erwarten kulminiert das Herzschlagfinale selbstverständlich in einem Stechen von drei punktgleichen (später nur noch zwei) Teams über sechs Safari- und drei Zusatzbahnen.
Hollabolla.

Zu allem Überfluss wird das bestaussehende Team letztendlich auch noch mit formschönen schweren Bronzemedaillen behängt und geehrt.
Team Overhead rules!

Ergebnisse und weitere lesenswerte Information finden sich bestimmt auch bald auf der aktualisierten Turnierwebsite.

Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Disc Golf, Europe, Potsdam abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Team Cup Potsdam 2013

  1. Pingback: Es ist vollbracht. | Team Cup Potsdam

  2. Maximilian Bloch sagt:

    Ich wäre auch so gerne dabei gewesen. Ich habe schon so viel vom Teamcup gehört und habe es noch nie geschafft. Vielleicht nächstes Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.