1. Tag im Trojan Park Disc Golf Course

Dienstag früh startet die erste Runde der PDGA Disc Golf World Championships im ungefähr eine Stunde nördlich von Portland gelegenen Trojan Park. Das Wetter ist stark wechselhaft, die Runde muss zwei mal wegen Gewitter und Starkregen für erst 45 und später 90 Minuten unterbrochen werden. Der sehr böige Wind macht den sowieso schon sehr technischen Kurs rund um den See nicht wirklich einfacher.
Ich fange mit drei Birdies auf den ersten sechs Bahnen echt ganz gut an und kassiere im Sturm danach einige Bogeys in Folge. Mit nur einer im See verlorenen Scheibe stehe ich am Ende der Runde vergleichsweise noch ganz gut da. Krasses Wetter, krasser Kurs.

Dieser Beitrag wurde unter Disc Golf, Oregon, PDGA Disc Golf World Championships 2014, Portland, USA abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.