Hawaiʻi Big Island Kilauea

Am 20. November bin ich nach einem fantastischen Maui-Breakfast früh morgens von Kahului nach Hilo auf Big Island geflogen. Ich bin zum Gipfel des Vulkans Kilauea gefahren…und musste feststellen, dass es auf Hawaiʻi mit knappen 10 Grad vergleichsweise ganz schön kalt werden kann, besonders nachts nur mit T-Shirt und kurzer Hose auf dem Gipfel eines Vulkans, aber hey! Vom Meeresboden aus gemessen, ist der Kilauea mit ungefähr 13000 Metern der zweithöchste Berg der Welt und eben auch noch gleichzeitig ein aktiver Vulkan. An vielen Stellen tritt vulkanischer Dampf namens „Vog“ aus, die Kaldera ist gigantisch und sieht nachts auch ziemlich beeindruckend aus. Am nächsten Tag im Sonnenschein war es auch gleich wieder viel wärmer 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Big Island Hawaiʻi, Hawaiʻi abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.