Nach Queenstown nach Paradise nach Wanaka

Wanaka´s Finest Martin Galley holt mich am Flughafen von Queenstown nach 115 Minuten in der Luft mit seinem neuen gebrauchten Elektroauto ab. Das Fahrgefühl in dem E-Wagen ist echt anders – ein bisschen wie in Total Recall sieht die Kiste auch noch aus, wir rollen prima und komplett ohne nervige Motorengräusche in Queenstown ein.
Wir treffen Simon Feasey in den Botanical Gardens und fahren nach einem japanischen Snack am Lake Wakatipu entlang in Richtung Glenorchy…halten kurz an Bennett´s Bluff…und fahren schick emissionslos weiter nach Paradise.

In Arcadia spielen wir den neuen 18-Bahnen-Kurs The Hobbit Holes an.
Das Wetter ist super sonnig und richtig windig, der Kurs macht einfach nur Spass und zwischendrin haut uns die Natur den sprichwörtlichen Vogel mehrfach raus. Unglaublich.
Die Handyknipse darf ran…und sogar die Effekttasten wurden mehrfach gedrückt.

Spätabends kommen wir dann in Wanaka bzw Albert Town bei Martin und Robyn an.
Was für ein Tag.

Dieser Beitrag wurde unter Disc Golf, Frisbee, New Zealand, Oceania, South Island abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.