TXL – ARN – SFT

Sonntagmorgen superfrüh ging es von Tegel über Stockholm nach Skelleftea. Gebucht mit Scandinavian Airlines. Schick.
Blöderweise ist die erste Etappe nach Stockholm „operated by Air Berlin“.
Meine Lieblingsfluggesellschaft macht ihrem Ruf latürnich wieder mal alle Ehre und verliert mein Gepäck wie eigentlich immer auf dem an sich doch recht überschaubaren Weg.
Montagnacht kommt es dann mit 36-stündiger Verspätung doch noch tatsächlich an, nachdem ich das Gepäck am Flughafen von einem Shuttle-Service gnädigerweise für den zusätzlichen Betrag von 100 SEK nach einigen wirklich sehr nervigen Telefonaten mit selbstverständlich nicht zuständigen Vollpfosten abholen lassen darf.

Jetzt mal ganz ernsthaft: Liebe Air Berlin Dienstleistungsunterlassungs- und Anti-Service-Gesellschaft!
Ihr seid so super, geht doch bitte schnell endgültig pleite!

Dieser Beitrag wurde unter Disc Golf, Europe, Schweden abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.